AIR Restaurant Flughafen Zürich

Interior Design Schweiz

AIR Restaurant im Flughafen Zürich

AIR Restaurant Flughafen Zürich

AIR – Kurz, schnittig und unmissverständlich wurde dem Restaurant-, Bakery-, Bar- und Terrace-Konzept die Namensgebung verliehen. Der Name lässt keine Fragen offen, worum es bei der äusseren Betrachtung unseres Flughafen Culinariums geht. Es geht um Luftfahrt, ums Fliegen und um unseren wichtigsten Heimathafen (Zürich International Airport), von wo die gigantischen, stählernen Vögel abheben und landen.

„Erlebnis“-Gastronomie AIR Restaurant Flughafen Zürich

Das AIR Gastronomiedesign widerspiegelt in seiner ganzheitlichen Erscheinung viele Facetten einer Jahrzehnte langen Flughafenentwicklung in der Retrospektive. Die gestalterische Herausforderung des Designs lag darin, eine visuelle Brücke zwischen zeitgemässer Innenarchitektur und emotionaler Flughafenhistorie zu schlagen.

Restauran/Bar AIR Restaurant Flughafen Zürich

Ebenso herausfordernd war der Umgang mit dem Begriff „Erlebnis“-Gastronomie. Wir wollten bei der kreativen Gestaltung des Gastronomiekonzepts den Flughafengästen und den Flughafenmitarbeitenden ein ehrliches Design Statement mit Erinnerungswerten einer Flughafenentwicklung schenken. So zieren an sämtlichen Oberflächen des AIR Restaurants, ungeachtet ob Boden, Wände oder Decke, eine ausgewogene Komposition von Design Features, die unverkennbar mit der Entwicklung eines internationalen Flughafens korrelieren.

Propeller einer A340

Gigantische Düsen im Format der Airbus 340 werden an einigen Deckenpartitionen des Gäste-Sitzbereichs als indirekte Leuchten genutzt. In spielerischer Weise fliegen einige grössere und kleinere Wolkenlichter über dem Gästebereich und widerspiegeln visuell die Wolken am Himmel, durch die die Piloten ihre Flugmaschinen sicher geleiten müssen.

Die abgehängten Lucellino Vogellichter fliegen durch das Gewölk des Himmels und sollen, mit ihrer Glühbirnenform mit Federflügeln, ein Lächeln auf die Gesichter der Gäste zaubern. Angrenzend an das Bakery Design ziert die Wand eine Kofferkomposition, die an beladene Gepäckwagen erinnern. Es sind historische Koffer von anno dazumal, die in einer Art „Patchwork“ aneinander gebunden, die gesamte Wandfläche bekleiden. Sogar die Free-flow Theken, mit einem Propeller an der Front, sind angelehnt an die Form eines Flugzeugrumpfes.

Eine gigantische Düsen im Format der Airbus 340 wurde als indirekte Leuchte eingesetzt

Alle Design Features wie die Flugzeughülle, die Kofferkunst, die Flugleitlinien am Boden mit Signallichtern an der Decke und die in den Wänden eingebetteten, der Fliegerei angelehnten, emotionalen schwarz-weissen Stimmungsbildern, werden unseren Gästen bereits beim Betreten des AIR Restaurants die Flughafenatmosphäre in höchstem Masse in Erlebbarkeit bringen.

Werte der Gegenwart und historische Attribute – AIR Restaurant Flughafen Zürich

Es ist deutlich zu erkennen, dass der A.I.R Gastronomiebereich im Flughafen Zürich in Bezug auf die Design Richtung Werte der Gegenwart und auch historische Attribute reflektiert, alles mit einer werthaltigen Qualität, die weder ausgrenzt, noch Schwellenangst kreiert. Es ist eine kulinarische, erlebnisorientierte Begegnungsstätte für alle Menschen, für Gross und Klein, für Frau und Mann für Geschäftsreisende und Touristen, für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Flughafens Zürich!

Danke an AUTOGRILL!

Danke an den FLUGHAFEN ZÜRICH!

AIR Restaurant – Flughafen Zürich
AIR Restaurant – Flughafen Zürich
AIR Restaurant – Flughafen Zürich
AIR Restaurant – Flughafen Zürich
AIR Restaurant – Flughafen Zürich
AIR Restaurant – Flughafen Zürich
AIR Restaurant– Flughafen Zürich
AIR Restaurant – Flughafen Zürich
AIR Restaurant – Flughafen Zürich
AIR Restaurant – Flughafen Zürich
AIR Restaurant – Flughafen Zürich
AIR Restaurant – Flughafen Zürich
AIR Restaurant – Flughafen Zürich
AIR Restaurant – Flughafen Zürich
AIR Restaurant – Flughafen Zürich
AIR Restaurant – Flughafen Zürich
AIR Restaurant – Flughafen Zürich
AIR Restaurant – Flughafen Zürich
AIR Restaurant – Flughafen Zürich