Holiday Inn Express Hotel Zürich Agglomeration

Architektur Schweiz

Aussenansicht auf das Holiday inn Express Hotel Zürich, Referenzbild

Holiday Inn Express Hotel Zürich Agglomeration

Nachdem im Jahr 2006 das erste Holiday Inn Express Hotel in der direkten Umgebung des Flughafens Zürich eröffnet wurde, konnten wir im Jahr 2013 das zweite Markenhotel der IHG Intercontinental Hotels Group in Affoltern am Albis realisieren. Das etwas kleinere Hotel bietet seinen Gästen 102 neue und ansprechend gestaltete Doppelzimmer mit modernen Bädern. Die drei modularen, zu einem oder zwei Räumen anpassbaren Besprechungszimmer ermöglichen dem Hotel die Organisation von kleineren Seminaren bis zu grösseren Tagungen. Das angrenzende Bürogebäude und die unterirdische Einstellhalle wurden im Verbund mit dem Hotel realisiert.

Blick auf das Hotelgebäude von der Gleisanlage

Das gesamte OVA Areal beherbergt in unmittelbarer Nähe des Bahnhofs ein Hotel, ein Bürogebäude, ein Alters- & Pflegeheim sowie Alterswohnungen und ein Einkaufszentrum. Detail Design wurde die Planung und Realisierung des Hotels und des Bürogebäudes anvertraut.

Leuchtreklame des Holiday Inn Express Hotel Zürich, Aussenansicht
Seitenansicht des Hotelgebäudes

Das siebengeschossige Hotelgebäude beherbergt im Erdgeschoss Restaurant, Bar und Rezeption sowie 3 kombinierbare Besprechungsräume und eine Lounge. Auf den oberen Etagen befinden sich die Gästezimmer, welche entsprechend den Corporate Design Guidelines der IHG umgesetzt wurden.

Der Eingangsbereich des Hotels, Aussenansicht
Frontalansicht des Eingangsbereich des Hotels, Aussenansicht

Das zweite Holiday Inn Express Hotel in der Agglomeration Zürich – Schlichte Architektur, eingebettet ins Stadtzentrum von Affoltern am Albis.

Blick auf das Hotelgebäude von der Gleisanlage